Aktuelles Nächsten wichtigen Termine: 20.04.2021 Osterfeuer 18.05.2021 Gemeindewettbewerbe in n 25.08.2021 Kreiswettbewerbe in n
zurück zurück Monatsdienstplan 2018 21.02.2019 	Do		19:00		Sicherheitsbelehrung UVV (Gemeinsam)	 07.03.2019	Do		19:00		Geräteprüfung (nur Weste)	 05.04.2019	Fr					Orts- Objektbesichtigungen (Gemeinsam)	 20.04.2019	Sa		19:00		Osterfeuer am Gerätehaus Weste (nur Weste) 18.05.2019	Sa					Gemeindewettbewerb in Brockhöfe	 28.05.2019 	Di					Praxis mit Motorsäge (nur Weste) Juni 2019						Einsatzübung (Gemeinsam)	 25.08.2019 	So					Kreiswettbewerb in Bevensen Sep 2019						Ausbildung (Theme später)	 26.10.2019 	Sa		10:00		Hydranten prüfen (im Austausch)	 19.12.2019	Do		19:00		Gerätehaus reinigen 	  Vorläufiger Plan - Ergänzungen folgen
Generalversammlung am 3.2.2018 Mit Stolz präsentierte Ortsbrandmeister Olaf Fricke bei der Generalversammlung der Ortsfeuerwehr Weste den heimlichen Star des Abends: Die nagelneue tragbare Feuerlöschpumpe, die während der Versammlung auf einem roten Teppich in der Mitte des Saals aufgestellt war. Eine Ersatzbeschaffung war nötig geworden, weil die alte Pumpe bei einem langwierigen Unwettereinsatz – ein Keller und ein kompletter Hof wurden von Regenwasser geflutet - einen irreparablen Schaden erlitt. Ausführlich berichtete Fricke von der Personensuche nach einem vermissten Senior, den Rettungsdienst und Feuerwehr fanden und retteten, nachdem die Suche mit Hubschrauber und Suchhunden am Vortag abgebrochen wurde. Ausschlaggebend für die erfolgreiche Rettung waren laut Fricke die Ortskenntnisse der örtlichen Einsatzkräfte. Der zweite Star des Abends war eben jener gerettete Senior, der auf Frickes Einladung hin als Gast an der Generalversammlung teilnahm. Des Weiteren gehörte das Löschen eines Entstehungsbrandes bei einem Reisebus sowie Sturmeinsätze zu dem abwechslungsreichen Einsatzspektrum im zurückliegenden Jahr. Mit neun Monatsdiensten, teilweise in Kooperation mit den Nachbarwehren, bereiteten sich die freiwilligen Helfer auf Einsätze und Wettbewerbe vor. Beim Gemeindewett- bewerb belegte die Wettbewerbsgruppe den 5. Platz, beim Pokalwettbewerb den 6. Platz und beim Kreisentscheid reichte es für eine mittlere Platzierung. Mit Ausblick auf das laufende Jahr kündigte Fricke einen Blaulichttag in Kooperation mit anderen Ortswehren und Organisationen an. Mit großem Bedauern kündigte Fricke an, dass er nach Ablauf des laufenden Jahres das Ehrenamt des Ortsbrand- meisters aus persönlichen Gründen nicht mehr wahrnehmen kann. Somit wird 2019 die Wahl und Ernennung eines neuen Ehren- beamten anstehen. Wahlen: Pieter Anders wurde zum Sicherheitsbeauftragten wiedergewählt. Zum Schriftführer wurde Karsten Barth wiedergewählt. Neuer Kassenprüfer ist Dennis Tamm. Ehrungen: Achim Ritzer wurde für 25-jährige und Wolfram Reiske für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Michael Sell wurde mit dem Feuerwehrehrenzeichen für 40-jährige Verdienste geehrt.
Feuerwehrführung mit Geehrten und neuer Feuerlöschpumpe. Foto und Text: Christian König
Generalversammlung am 2.2.2019 Mit Wehmut im Herzen eröffnete Ortsbrandmeister Olaf Fricke ein letztes Mal die jährliche Generalversammlung der Ortsfeuerwehr Weste. Nach einem Jahresrückblick auf drei Brandeinsätze, 14 Ausbildungsdienste - teilweise in Kooperation mit benachbarten Feuerwehren – und den Erfolg der Wettbewerbsgruppe – Platz zwei beim Gemeindeentscheid - trat Fricke, wie angekündigt, als Ortsbrandmeister zurück. Fricke ließ seine zehn Jahre als Leiter der Ortsfeuerwehr Weste Revue passieren. Der Blaulichttag mit vielen Hilfsorganisationen, der letzten Sommer auf Initiative Frickes in Weste stattfand, war für Fricke der krönende Abschuss seiner Zeit als Ehrenbeamter. Auch den Kooperationsvertrag mit den Feuerwehren Testorf und Hagen- Schlagte hatte Fricke noch maßgeblich mitgestaltet. Kritisch sieht Fricke, dass mit der positiven technischen Entwicklung leider auch die Anforderungen an die freiwilligen Helfer, insbesondere die Leiter der Feuerwehren, stetig zugenommen haben. Umso mehr freute Fricke sich, mit Fabian Müller einen erfahrenen und qualifizierten Nachfolger zur Wahl als Ortsbrandmeister vorschlagen zu können. Dank und Anerkennung sprach Fricke den beiden Feuerwehrmännern Pieter Anders und Lars Gundlach aus, die sich in besonderem Maße für das Glasfasernetz in Weste eingesetzt hatten Wahlen: Für die Ernennung zum Ortsbrandmeister hat die Versammlung Fabian Müller bestimmt. Lars Gundlach wurde erneut zum Gerätewart gewählt. Neuer Kassenprüfer ist Oliver Hirsch. Ehrungen: Für 25 Jahre Dienst im Feuerlöschwesen wurde Oliver Hirsch geehrt. Beförderungen: Zur Feuerwehrfrau/ -mann wurden Simone Gnosa und Dennis Tamm ernannt.
Feuerwehrführung mit Gewählten, Geehrten, Beförderten und Gästen. Foto und Text: Christian König